Mikow-Lumne

Eisern Union – Glücksmoment und Wermutstropfen

Auch wenn ich kein Fußballfan bin, freut mich der Aufstieg der Eisernen in die Bundesliga doch sehr. Schließlich ist es schon etwas sehr Besonderes, als ehemals ostdeutscher Verein nun in der Creme-de-la-Creme des Fußballs mitspielen zu können. Das Glücksmoment sei ihnen vergönnt und auch Motivation, ihren Stand beizubehalten und weiter auszubauen. Bei aller Freude aber spüre ich auch einen kleinen Wermutstropfen: den Tod von Karl im Februar, der diesen großartigen Moment leider nicht mit den Spielern und den Fans von Union teilen und erleben durfte.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: