Mikow-Lumne

Der kleine Hase Hase und die große Katharina Thalbach

Gestern durften wir die großartige Aufführung von „Hase Hase“ in der Komödie am Kurfürstendamm im Schiller-Theater erleben. Die Familien-Konstellation Thalbach/Besson/Serreau hielt, wie immer, den hohen Erwartungen der Besucher stand. Hauptsächlich der genialen Katharina Thalbach in der Rolle des kleinen Hase gebührt mein Respekt, ebenso die Verkörperung der Rolle der Mama durch Pierre Besson. Chapeau! Die Vorstellung hat mich tief beeindruckt. Ich kann nur jedem empfehlen, sich das Stück anzusehen. Ein Abend, tiefsinnig, amüsant und berührend.

2019-02-06 Hase Hase

Später hatte ich sogar das große Glück, mit Katharina Thalbach persönlich ein wenig zu plaudern, als sie das Theater verließ und wir ihr auf dem Weg zum Auto begegneten.

Fazit: Diese Frau muss man einfach lieben!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: