Mikow-Lumne

Die Grande Dame vom Berliner Ensemble

Heute ist Gisela May, die wohl bekannteste Brecht-Interpretin Deutschlands im Alter von 92 Jahren gestorben. Jeder, der sie einmal auf der Bühne erlebt hat weiß, wofür ihr Herz schlug. Ihre bekannteste Rolle war die Mutter Courage in ihrer eigenen Interpretation. Viele Menschen kennen sie auch aus dem Fernsehen in der Rolle der „Muddi“ in der Krimiserie „Adelheid und ihre Mörder“ und aus der Literaturverfilmung „Frau Jenny Treibel“. Unvergessen auch ihr Gastauftritt bei den „Reizenden Schwestern“.

Gisela May ist eine Bühnenkünstlerin mit zahlreichen Auszeichnungen und einem breiten Gesangsrepertoire, das von Kästner, Tucholsky, Eisler bis natürlich hin zu Brecht reichte.

Nun hat die Grande Dame vom Berliner Ensemble auch die Bühne des Lebens verlassen.

gisela_may_2008

 

 

 

 

 

Foto: Wikipedia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: