Mikow-Lumne

Welt-AIDS-Tag 2016

Der Welt-AIDS-Tag wurde erstmals vor 29 Jahren begangen. Das Ziel ist, den Menschen bewusst zu machen, wie wichtig es für die Betroffenen ist nicht mit Vorurteilen konfrontiert und wegen ihrer Krankheit von der Gesellschaft ausgegrenzt zu werden und daran zu erinnern, das die Krankheit HIV noch immer präsent ist. Fast die Hälfte aller Erkrankten haben keinen Zugang zu den notwendigen Medikamenten für ein Leben mit dem Virus. 2016 infizierten sich allein in Berlin 460 Menschen mit dem HIV. In Brandenburg waren es 360 Neuinfektionen. Gesamtdeutsch sind es 85.000 und weltweit 36,7 Mio. Menschen. Es besteht also nicht die geringste Veranlassung im Kampf gegen HIV/AIDS nachzulassen, denn bisher sind allein in Deutschland fast 30.000 Menschen an der Krankheit gestorben. Es gibt noch viel zu tun. Zeigen wir den Betroffenen, das sie nicht allein mit ihrem Schicksal sind.

welt-aids-tag-2016

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: